Palexpo renoviert für Sie !

Im Jahr 2018 hat die Palexpo SA einen Architektenwettbewerb für die Realisierung und die Ausführung von Arbeiten an ihrem Aussenboulevard ausgeschrieben. Im Juni 2018 wurde das BCMA-Projekt eingereicht und die Baugenehmigung erteilt. Die Arbeiten beginnen im April 2019. Bei diesem Projekt geht es darum, die Böden, Wände, Decken und die Beleuchtung der Fassade des Aussenboulevards zu verschönern und auf den Standard zu bringen.

Die Erweiterung der Beleuchtung nach aussen ermöglicht es sowohl die Decke zu senken und Perspektiven zu schaffen als auch erhebliche Energieeinsparungen durch die installierten LEDs zu erzielen. Zwischen den vollständig bearbeiteten Notausgängen werden drei neue Glasschiebetüren installiert. Der Kontrast von Glas und Beton wird die Fassade modernisieren und die Identifizierung der verschiedenen Zugangspunkte erleichtern. Diese drei Schleusen werden auch einen grösseren Besucherstrom aufnehmen können und die Wärmedämmung im Innenboulevard verbessern. Das gleiche Konzept findet sich am Boden wieder mit Farben und Sockeln zur Abgrenzung der Fussgängerzonen von den Logistikzonen und für mehr Sicherheit. An einigen Wänden werden hochmoderne und hinterleuchtete Leinwände für Beschilderung und Werbung installiert.

Diese Arbeiten stellen eine Investition von 6 Millionen Franken dar. Das Palexpo beabsichtigt, seine Infrastrukturen zu modernisieren und einen neuen Raum zu schaffen, der noch einladender wirkt, wobei stets die nachhaltige Entwicklung im Vordergrund steht.